Dienstag, 13. Februar 2018

Die Entwicklung einer Amaryllis


Zu diesem Projekt kommen wieder viele Bilder. Es geht nicht anders. Ich muß euch unbedingt zeigen, was aus einem grünen fast undefinierbaren Blattgebilde mit den Wurzeln in einem samtartigen Überzug binnen eines Monats geworden ist.






Weiteres Rot gibts hier

Mittwoch, 7. Februar 2018

Gestricktes

Gestern war es trocken und sonnig auf dem Balkon, so daß ich ein paar Fotos machen konnte. Es gibt ein paar gestrickte Teile zum zeigen.

 Ein weicher kuscheliger langer Pulli aus Lace Seta Babyalpaka mi Seide von LanaGrossa. 
Der Pulli wiegt 270 g, mir blieben 4 Kn. á 50 g übrig. 
Daraus wurde dieses große Tuch.



Weiter gehts im Streifenmodus. 

Holst Garn Coast
Verbrauch 250 g, wobei ich alle drei kleinen Reste für ein Tüchlein verstrickt habe.



Das lila Tuch ist schon etwas älter. Da hatten ein paar Motten Zeit, sich an dem Baby-Alpaka-Garn gütlich zu tun.
Ich habe fast 20 cm abgetrennt und neu gestrickt, inkl. Perlen am unteren Rand.
 



Socken wurden zwischendrin auch noch
fertig.
Diese habe ich schon verschenkt. 

















 Und zu guterletzt Restesöckchen im Ringelmodus.

Montag, 5. Februar 2018

Montagsherz - Nicht roh essen







Zum Glück habe ich sie fotografiert, hab keine Herzen mehr im Vorratsordner.
Aber hier gibts noch ein paar zu sehen bei Frau Waldspecht