Montag, 30. April 2012

Montagsherz # 37

Die herzige Blogaktion von Frau Waldspecht

Die ganze Stadt ist eine einzige Baustelle. Darum stehen diese "herzigen" Häuschen auch in größerer Formation hier herum.
Hier steht sogar eines im ersten Stock, ob es die Arbeiter bequemer haben sollen, oder vielleicht nicht so viel Zeit verlieren, wenn sie immer die Treppe runter müssen !?
Übrigens ist das die Baustelle für den neuen Müller-Markt - man kann ja nie genug Drogeriemärkte auf der Kaiserstraße haben - ! 

Donnerstag, 26. April 2012

Leihbücherei auf der Straße

Heute haben wir in diesem Frühjahr zum erstenmal unseren Kaffee  im Straßencafé genossen. Da fällt mein Blick auf ein "Telefonhäuschen", in dem Bücher stehen.
Hier wird gerade mein Kaffee kalt vor lauter Begeisterung dieser Buchgeschichte.

Mittwoch, 25. April 2012

Wandmalerei

Auf der Rückfront der Kaiserstraße, da wo sich Garagen und die Anlieferereingänge und derzeit eine große Baustelle für den Müller-Markt (also der ist dann ganz groß auf der Kaiserstraße!) befinden, fand ich am Musikhaus Schlaile (nicht etwa an einer Tierhandlung) dieses Gemälde. Kunst im Hinterhof.

Montag, 23. April 2012

Montagsherz 36 - Holzherzen

Wieder ist Montag, herziger Wochenanfang nach der Idee von Frau Waldspecht





Kurz vor Ostern war ich ja auf einem Kunstmarkt  Ein Aussteller bot wunderschöne Dinge aus Holz an. Ich durfte die Herzen auf dem Tisch fotografieren!
 

Sonntag, 22. April 2012

Spielereien mit Johannisbeeren

Bei dem Mistwetter ist der PC eine schöne Ablenkung. Hab mich mit einem Johannisbeerbild vergnügt: Das Original

 

Donnerstag, 19. April 2012

Es ist geschafft

So fing es an vor 4 Wochen.


Das Garn trägt sich supergut und mit 4 Wochen Arbeitszeit bin ich auch zufrieden. Das Garn ist von ROWAN, heißt creative linen, 50 % linen, 50 % cotton, LL 200m/100 g, Verbrauch 520 g

Mittwoch, 18. April 2012

Erster Versuch

mit Colorkey in Gimp
Und das hat ja wohl richtig gut geklappt. 
Bis auf dass ich wohl das Original überschrieben habe. 
Und gleich noch einmal, weil es solchen Spaß macht. 
Und hier habe ich jetzt auch das Original noch!

Montag, 16. April 2012

Montagsherz # 35 - Pferdediät

Die allwöchentliche Montagsaktion
Nach der Idee von Frau Waldspecht


Am Freitag kam ich auf dem Reiterhof, als ich meine Enkeltochter abholte, an diesen Speiseplänen vorbei! Ein gefundenes Fressen für mein Montagsherz!

Samstag, 14. April 2012

Juchhu - Wollnachschub

Kaum schreibt jemand aus meiner Strickerinnenumgebung über schöne neue Wolle, kann ich mich nicht zurückhalten. Und so kam heute in einem gaaanz kleinen Karton dieses tolle Garn an. 
16 Knäuel.

Für Interessierte: LL 105 m/50g, Nadeln 4, faßt sich superweich an.
Es wird ein Pulli, Modell muss noch gefunden werden.

Freitag, 13. April 2012

Liese 's Idee:

Original und Fälschung. Das macht mir immer Spaß, auch wenn ich eigentlich gar keine Zeit habe im Moment.
Hier also meine Bearbeitungen eines Fahrrades, was da so in Grimma herumstand im vergangenen Jahr.So sah es aus, bevor ich es mir in die Hände fiel!
Und dann machte ich mich an Werk.

Montag, 9. April 2012

Montagsherz # 34 - Fortsetzung von letzter Woche


Die schöne Blogaktion von Frau Waldspecht



Neulich ging ich zufällig diese Straße mit dem Sonnenstrahl entlang und da schaute ich nun natürlich ganz bewußt auf alle Fliesen! Es hätte noch weitere mit Herzen gegeben, aber mein Akku war leer.
Übrigens liegt der Preis pro Fliese ca. zwischen € 300 + 600, wobei ein Anteil als Spende irgendwohin geht. 
siehe hier


Sonntag, 8. April 2012

Gruß von meinen beiden Lieblingen im Zoo

Das Enkelkind musste ja auch heute wieder beschäftigt sein, also was lag nahe bei 10 Grad und Sonnenschein als ein Gang in den Zoo. Wir haben ja nur 15 Min. zu Fuß.

Freitag, 6. April 2012

Schöne Osterfeiertage

wünsche ich euch allen mit einem selbst enworfenen und gemalten Ei meiner Oberurseler Freundin. Jedes Jahr läßt sie sich ein neues kleines Kunstwerk einfallen!

Montag, 2. April 2012

Montagsherz # 33 - Sich verewigen

Die herzige Montags-Blogidee von  Frau Waldspecht


Dies ist ein Projekt der Stadt Karlsruhe für Interessierte

Und das hätte eigentlich meine Idee sein müssen, ist es leider nicht, hab nur gerade beim Überqueren an dieser Stelle zu Boden geschaut!!

Sonntag, 1. April 2012

Zweiter Besuch auf dem Kunstmarkt

Da ging uns - meiner Nichte und mir - noch einiges durch den Kopf, was wir gestern 
hätten kaufen sollen. Da heute schönes Radlwetter war, bin ich mit meinem Mann nochmal hingefahren (ca 6,5 km). U.a. hab ich dieses bildschöne Teil gekauft:
Die Blumen habe ich auf dem Heimweg von einem großen öffentlichen Platz heim ins Wasser gerettet. Fast alle waren schon verblüht!
Und dann hab ich noch ne tolle Seife gekauft! Und man kann sie auch per Internet bestellen, deswegen zeige ich das mal hier:
Ich durfte die kleine Manufaktur mal besichtigen und habe gesehen, dass alles in Handarbeit hergestellt wird. Und die Seifen sind richtig "lecker".
In Karlsruhe kann man sie auch im "Füllhorn" in der Erbprinzenstrasse kaufen.